La Jabotte

Antibes und die Côte d’Azur

La Jabotte

Die Strände

  • La Salis, 60 Meter vom Hotel entfernt, kostenloser Sandstrand, mit Blick auf die Berge und die Stadtmauer. Familienstrand – der unserer Kindheit. Wir statten Sie mit allem aus, was Sie für Ihren Komfort benötigen (siehe unsere Leistungen), aus. Gerne stellen wir Ihnen Geschirr zur Verfügung, wenn Sie ein Picknick machen. Auch ein Handi-plage (Strandrollstuhl) kann Sie begleiten.
  • Le Ponteil, Sandstrand, 100m entfernt, Nachbarstrand von La Salis.
  • La Gravette, versteckt hinter der Stadtmauer zwischen le Nomade und dem Picasso-Museum.
  • La Garoupe, ein für seinen Strand und sein Palasthotel bekannter Ort der 1900-Jahre. Im Sommer öffnet abends eine Champagner-Bar. Genießen Sie mit einem Glas den Sonnenuntergang uns besuchen Sie die Gärten.

Erreichbar zu Fuß (30m), mit Rad, Auto und natürlich…mit einem Tuk-Tuk! Ein wunderschöner Spaziergang am Küstenweg entlang lädt Sie zum Träumen ein. Ein Tipp: lassen Sie sich auch den Sonnenaufgang nicht entgehen, ein absolut magischer Moment.

  • Die Wellen werfen einen intimen Blick auf Cannes, am Fuße der Stadt, heute in Form eines Konzertflügels wachen sie über die Fischerboote des charmanten Hafens Port de l’Olivette.
  • Festung Fort Carré: Wenn Sie keinen Sand mögen, finden Sie nur 20 Gehminuten entfernt einen Kiesstrand.

Antibes

Antibes besucht man nicht: es ist Antibes, die einen besucht und nicht mehr loslässt. Viele Schriftsteller und Künstler haben es gespürt. Man verliebt sich in Antibes, das Klima, die kleinen Straßen, die Atmosphäre. Victor Hugo sagte einmal: „Hier strahlt, blüht und singt alles“.

Antibes wird alle Ihre Sinne wecken: Ihren Blick, gefangen vom Blau des Wassers, Ihr Gehör, erfüllt vom Zirpen der Zikaden, Ihren Geruchssinn, angeregt vom Duft des Jasmin und der Orangenbäumen, Ihren Geschmack, erregt von Olivenöl und Anis, und Ihren Tastsinn, begeistert von den Berührungen der Steine, die eine mehr als 3000 Jahre alte Geschichte erzählen…

  • Auf den Spuren der Maler: einer der vom Tourismusbüro von Antibes Juan-les-pins empfohlenen Besuche.
  • Der provenzalische Markt: Jacques, der Käser, Dominique, der Florist, Denis, der Fischer, und Michel, Marina und Marielle, die Marktverkäufer, erweisen den lokalen Produkten alle Ehre. Im Sommer wird bis am Abend ausgestellt.
  • Der Yachthafen: der größte Yachthafen Europas.
  • Die Altstadt und ihre Stadtmauern: trotz der Zeit bleibt die Altstadt ein Dorf des Wassers, die Augen blicken in Richtung Alpen. Verlieren Sie sich in den kleinen Straßen und genießen Sie mit allen Sinnen.
La jabotte
La Jabotte

Die Museen

  • Das Picasso-Museum: im Jahr 1946 lebte Picasso für zwei Monate im Château Grimaldi. Im Anschluss an seinen Aufenthalt überlässt Pablo Picasso der Stadt Antibes 23 Gemälde und 44 Zeichnungen.
  • Das Peynet-Museum: Peynet, bekannt für seine „Amoureux“, gibt der Stadt Antibes 300 seiner Werke für die vom damaligen Bürgermeister Pierre Merli angeregte Errichtung eines Museums.
  • Das Archäologie-Museum: Antibes, reich an einer 3000 Jahre alten Geschichte

Theater und Aufführung

Theater Anthea, hier finden Sie das Programm !

La jabotte
La Jabotte

Sport und Veranstaltungen

  • Schwimmbad, Tennis, Basketball, Boule und viele mehr…gehen Sie auf Erkundungstour!
  • Die Rallye d‘Antibes, die Segelschiffe von Antibes, die Messe für Antiquitäten und Moderne Kunst.
  • Tauchen, Paddeln, SUP-Yoga, Segelschule, Regattagemeinschaft Antibes.

Musik

La jabotte
La jabotte

Spaziergänge und Entdeckungen

Der Küstenweg, der Leuchtturm von la Garoupe, die Festung Fort Carré, der Garten der Villa Thuret, die Villa Elein Roc….

Die Region

LA_REGION_BIOT_GLASSWORK

Glasfabrik Biot

Das Dorf und das Museum Fernand Léger

LA_REGION_MOUGINS

Mougins

Mougins, das alte Dorf

LA_REGION_VALLAURIS

Vallauris

Die Stadt der Töpfer, nationales Museum von Pablo Picasso, Krieg und Frieden

LA_REGION_CANNES

Cannes

Kreuzfahrt, die Stars beim Palais des Festivals, die Luxusgeschäfte und das alte Viertel Suquet

LA_REGION_NICE

Nizza

Die Museen von Matisse, Chagall, Mamac…. Der Charme des alten Nizza und die Anhöhe des Schlosses

LA_REGION_SAINT_PAUL

Saint-Paul

Fondation Maeght

LA_REGION_tourretes sur loup

Tourrettes-sur-Loup

Das Veilchen-Museum und das charmante Mittelalterdorf

LA_REGION_Bar-sur-Loup

Bar-sur-Loup

Die Wolfsschlucht (Gorges du Loup) und die Konfiserie Florian

LA_REGION_GOURDON

Gourdon

Das Dorf und das Schloss

LA_REGION_GRASSE

Grasse

Parfum-Museum

LA_REGION_Eze_jardin_exotique

Eze

Der exotische Garten und das Fischerdorf

LA_REGION_SAINT_JEAN_CAP_FERRAT

Saint-Jean-Cap-Ferrat

Villa und Garten Ephrussi de Rothschild

LA_REGION_BEAULIEU_03

Beaulieu

Die Villa Kerylos

LA_REGION_CAGNES_SUR_MER

Cagnes-sur-mer

Renoir-Museum

LA_REGION_MONACO

Monaco

Seine Museen, seine Yachten, sein exotischer Garten, seine Casinos…

LA_REGION_SAINT_TROPEZ

Saint-Tropez

Das Dorf, der Markt und die Gendarmerie!